Manuelle Therapie

auch Chiropraktik 
( = mit der Hand gemacht) genannt

,,Anscheinend gibt es kaum eine Krankheit ohne spinale Dysfunktion ( = Gelenksblockierung)``( Zitat von W.V. Cole).

Biomechanische Gelenkfehlfunktionen können das Nervensystem beeinträchtigen. Somit wird die Regulationsmöglichkeit des Körpers durch das Nervensystem gehemmt.

Das Hauptanwendungsgebiet ist die Wirbelsäule.

Eine Chiropraktische Einheit wird nach Zeitaufwand berechnet. (Erstuntersuchung ca: 40 min). Die Kosten werden je nach Krankenversicherungsträger zu 30-60% rückerstattet.

Vor und nach der Therapie soll man sich 15 min Zeit für einen Spaziergang nehmen.